Wer darf einreichen?

    Teilnahmeberechtigt sind alle in der gewerblichen Wirtschaft selbständig tätigen Unternehmen mit Sitz in Tirol, die über eine Mitgliedschaft der Wirtschaftskammer verfügen. Unternehmen können unabhängig von ihrer Unternehmensgröße einreichen. Ebenso teilnahmeberechtigt sind im Tiroler Vereinsregister eingetragene Vereine mit Sitz in Tirol.

    Für alle TeilnehmerInnen gilt die unbedingte Voraussetzung, einen Beitrag zu „Green Events Tirol“ und damit zur Förderung eines nachhaltigeren Lebensstiles beitragen zu wollen.


Ordnungsgemäße Einreichung


  • Die Einreichung beim IdeenReich für „Green Events Tirol“ muss über das unter „www.ideenraum-tirol.at“ abrufbare Einreichformular elektronisch erfolgen. Mit Ihrer Teilnahme verpflichten Sie sich, Ihre Angaben im Einreichformular wahrheitsgemäß und so vollständig wie möglich zu machen.

  • Es können nur Einreichformulare berücksichtigt werden, deren Pflichtfelder (mit Stern versehen) vollständig ausgefüllt wurden und die eine verständliche, nachvollziehbare Beschreibung des Produktes bzw. der Dienstleistung aufweisen.

  • Dem Einreichformular muss mittels Datei-Upload eine kurze Erläuterung zur Nachhaltigkeit sowie zur Verfügbarkeit bzw. Umsetzbarkeit Ihres Angebotes/Ihrer Idee beigefügt werden.

  • Mit dem Abschluss Ihrer Einreichung bestätigen Sie, die Einreichung im Einverständnis mit der Unternehmensleitung, Vereinsführung, allfälligen Vorgesetzten etc. durchgeführt zu haben.

  • Um eine Vergleichbarkeit der Einreichungen zu gewährleisten, dürfen die maximalen Zeichen-/Wortangaben nicht überschritten werden. Zusätzlicher Text wird von der Jury nicht berücksichtigt.

  • Die Jury bewertet ausschließlich die Angaben aus dem Einreichformular und dem, der Einreichung beigefügten pdf-Dokument. Zusätzliche Materialien sowie Informationen auf der Unternehmens-, Vereinswebseite etc. können von der Jury nicht beachtet werden.

  • Berücksichtigt werden können nur Einreichungen, die den Teilnahmebedingungen entsprechen und im Zeitraum vom 15.9.14 bis zum 28.02.15 in elektronischer Form einlangen.


Erfüllung der Bewertungskriterien


    Das vorliegende IdeenReich für „Green Events Tirol“ dient der Etablierung und Weiterentwicklung eines AnbieterInnennetzwerkes, das die nachhaltige Ausstattung von Veranstaltungen in Tirol sicherstellt. Dem entsprechend können nur Einreichungen berücksichtigt werden, die den angegebenen „Bewertungskriterien“, insbesondere jenen der Nachhaltigkeit, gerecht werden.


Vorbehalte


  • Das Urheberrecht der eingereichten Ideen liegt beim Ideengeber, der Ideengeberin.

  • Mit dem Einreichen einer Idee oder der Nennung eines Produktes/ einer Dienstleistung erklären sich die IdeengeberInnen einverstanden das Produkt, die Dienstleistung auf der Website des IdeenReiches bzw. von „Green Events Tirol“ zu listen.

  • Einreichende Unternehmen und sonstige TeilnehmerInnen verpflichten sich, der Veröffentlichung ihrer Maßnahmen/Aktivitäten bzw. Auszügen aus der Einreichung zuzustimmen. Klimabündnis Tirol behält sich vor, Inhalte der Einreichung zusammengefasst oder auszugsweise zu veröffentlichen.

  • Die IdeengeberInnen sind damit einverstanden, dass ihr Name, ihr Wohnort und ihre Idee veröffentlicht werden, sofern die IdeengeberInnen nicht ausdrücklich erklären, dass ihre Daten nicht oder nicht im vollen Umfang veröffentlicht werden sollen.

  • Mit dem Abschluss Ihrer Einreichung bestätigen Sie, die Einreichung im Einverständnis mit der Unternehmensleitung, Vereinsführung, allfälligen Vorgesetzten etc. durchgeführt zu haben.

  • Die IdeengeberInnen akzeptieren, dass die Entscheidungen der Jury und der MentorInnen endgültig sind; rechtliche Anfechtungen sind ausgeschlossen.

  • Die IdeengeberInnen haben keinen Anspruch auf die Erstattung der Aufwendungen in Folge der Teilnahme am IdeenReich „Green Events Tirol“.

  • Das Klimabündnis Tirol setzt sich für einen MentorInnenprozess zur allfälligen Umsetzung der von der Jury ausgewählten Ideen ein. Es gibt jedoch keinerlei Garantie für eine tatsächliche, konkrete Umsetzung. Neue Produkt-/Dienstleistungsideen werden von der IdeengeberIn bzw. dem Ideengeber selbst umgesetzt.

  • Das Klimabündnis Tirol behält sich allfällige Änderungen auf der Website des IdeenReiches zu „Green Events Tirol“ vor.

  • Im Falle unerwarteter Ereignisse, welche die Ausführung der „IdeenReich Tirol – Green Events Tirol“ Initiative gänzlich oder teilweise verhindern, behält sich das „Green Events Tirol“ – Team das Recht vor, die Rahmenbedingungen für die Initiative „IdeenReich Tirol – Green Events Tirol“ jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, oder auch die Initiative abzubrechen. Ein Entschädigungsanspruch der EinreicherInnen ist gänzlich ausgeschlossen.





Land Tirol